Fastenwandern

Wandern

FastenWandern

Zwei wunderbare Ereignisse werden vereint.

Fasten

Fasten ist eine Zeit der Besinnung und der körperlich-seelischen Reinigung. Während der Zeit des Nahrungsverzichts werden Prozesse im Körper aktiviert. Heute ist Fasten eine wichtige Säule der Prävention und Gesundheitspflege.

Das Erlebnis des Fastens kann aber auch tiefere Schichten des menschlichen Seins berühren. Somit haben Fastenzeiten seit alters her in vielen Kulturen eine wichtige geistig-seelische Funktion.

Wandern

Durchatmen, die Natur spüren, die Aussicht genießen. Wandern ist einfach gut für Körper und Seele, es ist sowohl ein Mittel zur Prävention als auch eine begleitende Therapie von Zivilisationskrankheiten.

Ausdauerndes Gehen übt nämlich – ähnlich wie ein langsamer Dauerlauf – Einfluss auf den Fettstoffwechsel und das Immunsystem aus. Wenn zusätzlich einige pulsbeschleunigende Anstiege zu bewältigen sind, profitiert auch der Kreislauf davon. Insgesamt braucht es zwar etwas länger, sich auf diese Weise körperlich fit zu halten, aber der Effekt hält auch länger an. Nahezu nebenwirkungsfrei werden Herz, Kreislauf, Stoffwechsel und Atmung, Muskeln und Stützgerüst gestärkt, während das Risiko von Infarkt, Krebs und Diabetes um mehr als die Hälfte abnimmt.

Dabei spielt eine gewisse Regelmäßigkeit eine maßgebliche Rolle. Wer kontinuierlich etwa 2.000 Kalorien pro Woche für körperliche Bewegung verausgabt, ist deutlich weniger krank, wird im Notfall schneller wieder gesund und lebt nachweislich länger. Besonders vorteilhaft ist, dass Wandern in seinen vielfältigen Formen ein ganzes Leben lang ausgeübt werden kann und selbst im hohen Alter noch nachweisbare Trainingseffekte zeigt.

Kurse 2020

Neben den Kursen bei der VHS Oerlenbach (in Eltingshausen) biete ich im 2020 wieder Kurse „Fasten-Wandern“ an, die uns rund um Bad Kissingen für eine Woche zum gemeinsamen Fasten und Wandern zusammenbringen. Dabei erkunden wir Wege mit ca. 10 bis 15 km pro Tag, wandern gemeinsam und haben als Gruppe eine gemeinsame Zeit, in der wir uns mit dem Thema „Gesunde Ernährung“ und „Bewegung“ beschäftigen.

Fasten, ist das etwas für mich?
Wie bereite ich mich vor? Was brauche ich?
Wie entlaste ich? Wie faste ich? Und dann?

Immer ca. eine Woche vor Kursbeginn ist ein Informationsabend für den jeweiligen Kurs in der Gesundheitspraxis Wöltche, Goethestraße 7.

Am Tag vor Kursbeginn ist um 17:00 oder 19:00 Uhr eine Vorbesprechung/Einstimmung.

Die Kurstermine 2020:

Fastenwandern für Sportliche: Samstag, 14. bis 21. März 2020, Besprechung am Freitag, 13. März, Info-Abend am Montag, 2. März

Fastenwandern für alle: Montag 23. bis 30. März 2020,
Besprechung am Sonntag, 22. März, Info-Abend am Montag, 2. März

Fastenwandern im goldenen Herbst: Samstag 31.10 bis 7.11.2020,
Besprechung am Freitag, 30. Oktober, Info-Abend am Dienstag, 20. Okt.

 

Weitere Informationen über das Thema Fasten gibt es zum Beispiel in der Lebenswandelschule von Dr. Rüdiger Dahlke. Hier der Link dazu.

 

Der Teilnehmerpreis für einen Kurs beträgt 120.- €
Wir treffen uns meist um 10:00 Uhr Gesprächsrunde und Entspannung,  danach wandern wir zwischen 10 und 15 km bergauf und -ab.

Mehr Informationen bei mir, gerne auch telefonisch bzw. bei der Anmeldung.

 

Im Jahr 2019 gab es folgende Fastenwander-Kurse…

Kurs 1 vom 29. März bis 6. April 2019, dieser Kurs war ausgebucht für die bestehende Fastenwandergruppe von Margot und Martin Gärtner.

Kurs 2 vom 7. April bis 15. April 2019. Dieser Kurs war für alle offen der/die 10 bis 15 km wandern können und fasten wollen.

Kurs 3 „im goldenen Herbst“  war vom 12. bis 19. Oktober 2019.

Fasten-Wandern unter neuer Leitung nachzulesen in einem Artikel auf infranken.de.